Zum Warenkorb
Suche
Erweiterte Suche »
 » Startseite » Katalog » Unsere AGB Mein Konto | Warenkorb | Kasse  
 » Kategorien
Beauty & Wellness
Fusspflege
Sparsets
 » Mehr über...
» Kontakt
» Sitemap
» Impressum
» Privatsphäre und Datenschutz
» Unsere AGB
» Liefer- und Versandkosten
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung:
Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verkäufe erfolgen ausschließlich
aufgrund der obigen und folgenden Bedingungen. Diese sind Bestandteil
aller abgeschlossenen Verträge und gelten auch für alle künftigen
Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht nochmals
ausdrücklich vereinbart werden.

Mit der Erteilung des Auftrages, des Kaufs, spätestens jedoch mit
Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs durch
den Kunden anerkannt.
Dazu widersprechende Geschäftsbedingungen oder abweichende Gegenbestätigungen
werden nur anerkannt, wenn wir diese ausdrücklich schriftlich bestätigen.
Bezahlung:
Alle Rechnungen sind sofort und ohne Abzug fällig.
Ab 10.Tag nach Nichtzahlung, ohne wichtigen Grund, tritt das Mahnverfahren ein.
Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über
dem jeweiligen Diskontsatz der deutschen Bundesbank zu verlangen. Weitergehende
Verzugsschäden können durch uns geltend gemacht werden. Bei Zahlungsverzug sind
wir berechtigt, Mahngebühren in Höhe von 10 EURO zu verlangen, sowie die Forderung
zur Beitreibung an einen Rechtsanwalt oder ein Inkassobüro zu übergeben. Der
Kunde ist verpflichtet, sämtliche anfallenden Kosten zu tragen.
Der Kunde ist zur Zurückbehaltung oder Aufrechnung von Teilbeträgen nur berechtigt,
falls die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten sind oder durch uns
anerkannt wurden. Dem Kunden bleibt es frei, einen geringeren Schaden durch
seinen Verzug nachzuweisen.

Tritt nach Vertragsschluss eine wesentliche Verschlechterung in den
Vermögensverhältnissen ein, oder erfahren wir von unzureichender Liquidität des Kunden,
so behalten wir uns vor, eine entsprechende Sicherheitsleistung zu verlangen.
Falls dieser nicht nachgekommen wird behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor.
Eine bevorstehende Lieferung kann bis zum Erbringen der Sicherheitsleistung verzögert werden.
Versand/Lieferung:
Der Versand erfolgt sofort nach vollständigem Zahlungseingang.
Wir versenden ausschließlich in die BRD und in Teile EU-Europas.
Ins Ausland versenden wir grundsätzlich unversichert. Die Versandkosten und Bedingungen
müssen vor einem Kauf abgesprochen werden.
Jegliche Lieferfristen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen,
die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie Einbruch, Diebstahl,
Vandalismus, Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, haben wir auch bei
verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.
Die Annahme der bestellten Ware ist verbindlich.
Lehnt der Käufer die Annahme ab, oder unterlässt er die Annahme ohne wichtigen Grund,
so befindet sich der Käufer in Verzug. Nach versuchtem und ebenfalls fehlgeschlagenem
Lieferversuch, behalten wir uns vor, nach 4 Wochen 30% des Auftragswertes als Schadensersatz
zu verlangen. Dies geschieht unbeschadet der Möglichkeit einen höheren Schaden nachzuweisen.
Mängelrügen, Gewährleistung:
Wir gewährleisten im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften auf alle von uns
gelieferten Waren Freiheit von Material- und Herstellungsmängeln bei Gefahrenübergang, mit
folgender Maßgabe:
Der Kunde verpflichtet sich, alle Lieferungen von uns beim Empfang auf Mängelfreiheit und
Ordnungsmäßigkeit zu prüfen. Minder- oder Falschlieferungen sowie offenkundige Mängel sind
binnen 14 Tagen nach Empfang der Lieferung vom Kunden schriftlich zu rügen.
Die Pflicht der Kaufleute zur unverzüglichen Mängelanzeige nach §§ 377, 378 HGB bleibt unberührt.

Transportschäden sind unverzüglich dem Transportführer anzuzeigen, die Verpackung ist in diesem
Fall bis auf weiteres zur Sicherung etwaiger Ansprüche des Kunden aufzubewahren.
Wir behalten uns das Recht zur Nachbesserung, auch zum wiederholten Male, und zur
Ersatzlieferung vor. Schlägt Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, kann der Kunde mindern
oder wandeln. Von dieser Gewährleistung sind vom Kunden oder sonstigen Dritten durch unsachgemäße
Behandlung oder Eingriffe verursachte Mängel ausgenommen. Im Falle von Reklamationen ist der
Kunde verpflichtet, den Mangel exakt zu beschreiben.
Das Entfernen von Markierungen, Aufklebern und anderen zur Identifizierung benötigten
Kennzeichnungen auf der Ware führt zum Verlust der Ansprüche auf Gewährleistungen. Von der
Gewährleistung sind alle Verschleißteile bei Neuware ausgenommen.

Von der Gewährleistung ausgenommen sind ebenso Waren, bei denen schon aus der Artikelbeschreibung
hervorgeht, dass es sich um mit Mängeln behaftete Ware handelt.
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von
Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen
haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Monika Zenzius Marketing
Hainstr. 25  -LADENPASSAGE-
90461 Nürnberg
Tel.: +49-(0)911-4106492
Fax: +49-(0)911-4106494
E-Mail: info@zedosan.de
mittels einer eindeutigen Erklärung
(z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)
über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden,
das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die
Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,
die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten
(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und
spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei
uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion
eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas
anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser
Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder
zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass
Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches
der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen
vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses
Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist
von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten
der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust
der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung
der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht
notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


--- Anlage Muster-Widerrufsformular ---

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses
Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An
Monika Zenzius Marketing
Hainstr. 25  -LADENPASSAGE-
90449 Nürnberg
Fax: +49-(0)911-4106494
E-Mail: info@zedosan.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*)
  abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
  folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)



- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


- Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

Schlussbestimmungen / Salvatoresche Klausel
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger
Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen
Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.
Anstelle der unwirksamen Bestimmungen soll eine angemessene Regelung gelten, die im Rahmen der
gesetzlich zulässigen Möglichkeiten der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.


Zurück
eCommerce Engine © 2008 xt:Commerce